Übersetzungen

                   

     

        

Unter diesen Linden           

  • Beim Anklicken der rot markierten Titel erscheinen die Fotos, die ich ab 2010 von den erwähnten Orten und Gegenden aufgenommen habe.
  • Georges Stempowski, Das Bernerland (La terre bernoise, 1954), aus dem Französischen von Hilde Fieguth. Verlag Hans Huber, Bern 2001
  • Corinna BilleVenusschuh (Le sabot de Vénus, 1952), aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Hilde und Rolf Fieguth. Waldgut VerlagFrauenfeld 2007; Neuauflage Rotpunktverlag, Zürich 2015
  • Corinna Bille, Das Vergnügen, eine eigene neue Welt in der Hand zu halten. Ein Lesebuch. In der Übertragung von Hilde Fieguth zusammengestellt und mit einem biographischen Nachwort versehen von Charles Linsmayer. Reprinted by Huber, Frauenfeld 2008
  • Corinna Bille, Von der Rhone an die Maggia (A pied du Rhône à la Maggia, 1957), Erzählung einer Wanderung. Mit historischen Fotos und einer Anleitung zum Nachwandern von Andreas Weissen. Rotpunktverlag, Zürich 2011
  • Corinna Bille, Dunkle Wälder (Forêts obscures, 1989), Roman. Rotpunktverlag, Zürich 2012
  • Corinna Bille, Alpenblumenlese (Florilège alpestre, 1953). Rotpunktverlag, Zürich 2012
  • Corinna Bille, Gesammelte Werke für die Jugend (1999): Martina und die Prinzessin Naszuklein; Das Musikhaus; Metamorphosen (Œuvres complètes pour la jeunesse –  Martine et la Princesse Onétropit; La Maison Musique; Les Métamorphoses); unveröffentlicht
  • Corinna Bille, Hundert schlimme Geschichtchen (Cent petites histoires cruelles, 1972,1980); unveröffentlicht
  • Maurice Chappaz, Die Tabakspfeife betet und raucht (La pipe qui prie & fume, 2008)Aus dem Französischen von Hilde und Rolf Fieguth. Rotten Verlag, Visp 2013
  • Maurice Chappaz, In Wahrheit erleben wir das Ende der Welt. Ein Lesebuch. In der Übertragung von Hilde und Rolf Fieguth zusammengestellt und mit einem biographischen Nachwort versehen von Charles Linsmayer. Reprinted by Huber, Frauenfeld Stuttgart Wien, 2012
  • Vier kleine Texte von Corinna Bille und Maurice Chappaz (übersetzt von Rolf Fieguth)  in der Anthologie “Moderne Poesie in der Schweiz“, herausgegeben von Roger Perret. Limmat Verlag, Zürich 2013
  • Jean-François Haas, Dunkler Weg zum Teich (Le Chemin sauvage, 2012). Lenos Verlag, Basel 2015
  • Mahi Binebine, Der Himmel gibt, der Himmel nimmt (Le Seigneur vous le rendra, 2013). Lenos Verlag, Basel 2016
  • Michel Simonet, Mit Rose und Besen. Gedanken eines Strassenwischers (Une rose et un balai, 2015). Aus dem Französischen von Hilde und Rolf Fieguth. Nydegg Verlag, Bern 2016, 2017
  • Nicolas Bouvier, Fundstücke eines Bilderjägers (Histoires d’une image). Aus dem Französischen von Hilde und Rolf Fieguth. Lenos  Verlag, Basel   2017
  • L’Ajar, Unter diesen Linden (Vivre près des tilleuls). Aus dem Französischen von Hilde und Rolf Fieguth. Lenos Verlag, Basel 2017
  • Kaouther Adimi, Unsere wahren Schätze (Nos richesses). Endgültiger Titel: Was uns kostbar ist. Aus dem Französischen von Hilde Fieguth. Lenos Verlag, Basel 2018
  • Maurice Zermatten, Der Kräuterarzt (L’Homme aux herbes, 1980), unveröffentlicht